Professional

COOKIE POLICY

Bitte lesen Sie diese Cookie Policy sorgfältig durch, um zu erfahren, welche Cookies wir einsetzen und welche Informationen wir in diesem Zusammenhang auf unseren Webseiten einsammeln.

WAS SIND COOKIES?

Cookies sind kleine Dateien, die von der von Ihnen besuchten Website an Ihren Computer gesendet und dort gespeichert werden. Ihr Browser sendet bei jedem erneuten Besuch der Webseite die Cookies und die darin hinterlegten Informationen zurück an die besuchte Webseite (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite (Third Party Cookies). Cookies dienen dazu, Webseiten nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.

IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN

Bitte beachten Sie, dass diese Einstellungen nicht für zwingend erforderliche Cookies gilt, die für die Bereitstellung de Webseite erforderlich sind. Sie können den Einsatz von Cookies generell über Ihren Browser deaktivieren.

WELCHE COOKIE-ARTEN GIBT ES?

Cookies können üblicherweise in die folgenden Kategorien eingeteilt werden:

First-Party Cookies: First-Party Cookies sind Cookies, die von der vom Nutzer besuchten Webseite gesetzt werden, d.h. von LEDVANCE gesetzte Cookies, wenn Sie eine LEDVANCE Webseite besuchen.

Third-Party Cookies: Third-Party Cookies sind Cookies, die von einer anderen Webseite als der vom Nutzer besuchten Webseite gesetzt werden.

Sitzungs-Cookies: Sitzungs-Cookies sind nur während einer Browser-Sitzung aktiv. Sie erlauben eine Verbindung aller während dieser Browser-Sitzung durch den Nutzer vorgenommenen Aktionen. Session Cookies werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.

Dauerhafte Cookies: Dauerhafte Cookies bleiben auch nach Beendigung einer Browser-Sitzung bestehen. Sie werden mit jedem weiteren Besuch der Webseite, von der sie stammen, erneut aktiviert. Sie verbleiben für einen längeren Zeitraum auf der Festplatte des Endgerätes. Typische Verfallfristen solcher dauerhaften Cookies können zwischen mehreren Tagen und mehreren Jahren variieren.

WELCHE KATEGORIEN VON COOKIES WERDEN FÜR WELCHE ZWECKE VON LEDVANCE EINGESETZT?

Auf LEDVANCE Webseiten setzen wir Cookies grundsätzlich dazu ein, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu ermöglichen, z.B. indem wir uns an Ihre Besuche auf unseren Webseiten und Ihre bevorzugten Einstellungen erinnern und Sie möglichst effektiv zwischen verschiedenen Seiten navigieren lassen.

LEDVANCE setzt die folgenden Cookie-Kategorien für die nachfolgend dargestellten Zwecke ein:

Zwingend erforderliche Cookies: LEDVANCE setzt Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren von LEDVANCE Webseiten zwingend erforderlich sind; ohne diese Cookies könnten bestimmte Funktionen von LEDVANCE Webseiten nicht angeboten werden. Zwingend erforderliche Cookies werden beispielsweise benötigt, um Funktionen wie Warenkörbe oder sichere Verbindungen / geschützte Bereiche anzubieten.

Performance / Analyse: LEDVANCE sammelt Informationen darüber, wie Sie die Webseite nutzen, z.B. welche Seiten Sie öfter aufsuchen und welche Fehler ggf. hierbei auftreten. Solche Profilanalysen helfen uns zu erkennen, wie effektiv der angebotene Inhalt ist und wie die Performance der Webseite weiter verbessert werden könnte.

Funktionalität & Präferenzen: LEDVANCE nutzt Cookies, um sich an Ihre Präferenzen und Ihre Einstellungsauswahl zu erinnern, wie beispielsweise Spracheinstellungen, Kontaktaufnahmepräferenzen, Layouteinstellungen etc.

Authentifizierung: LEDVANCE setzt Cookies ein, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie sich bei LEDVANCE eingeloggt haben, z.B. unter www.myLEDVANCE.com.

Sicherheit: LEDVANCE nutzt Cookies, um Sicherheitsmechanismen zu unterstützen und um sicherheitsgefährdende Aktivitäten im Netz zu erkennen.

WELCHE COOKIES SETZEN WIR IM EINZELNEN AUF UNSEREN WEBSEITEN EIN?

Cookie Kategorie Wie heißen die Cookies? Wie lange sind die Cookies aktiv? Was genau machen die Cookies?
Zwingend erforderlich "privacy-settings" 180 Tage Das Cookie steuert den Einsatz von Cookies auf den LEDVANCE Websites. Im Cookie wird die Einwilligung oder der Widerspruch des Nutzers zum Einsatz von Cookies gespeichert.
"PHPSESSID";
"JSESSIONID"
Browser Session;
Session-Ende (30 min.)
"Sitzungs-Cookies" verwenden wir, um die korrekte Funktion von Teilbereichen des Webauftrittes sicherzustellen, z.B. um zu gewährleisten, dass getätigte Aktionen (z.B. Texteingaben) erhalten bleiben, wenn zwischen einzelnen Seiten der Website navigiert wird.
"CAKEPHP" 2 Stunden Diesen Cookie verwenden wir, um Ihnen einzelne Teilbereiche unseres Webauftrittes (Webapplikationen) zur Verfügung zu stellen.
"sap-appcontext"

"sap-usercontext"
Browser Session Technische Informationen für SAP basierte Anwendungen. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
"SIDwebservers"

"SIDwww-intermedia"
Browser Session Technische Information für unsere Loadbalancer.
"et_oi_v2" "no": 50 Jahre
"yes": 16 Monate
OptIn-Cookie, speichert die Entscheidung des Besuchers, wenn auf der Seite des Kunden das Tracking OptIn ausgespielt wird. Wird auch für ein eventuelles Opt-Out verwendet.
Performance / Analytics "etcnt_[hash]" 28 Tage Das Webtracking Tool und die damit verbundenen Cookies nutzen wir, um einen Einblick zu bekommen, wie unsere Nutzer mit den angebotenen Services und der Webseite interagieren. Um diese Daten zu erheben und daraus eine Nutzungs-Statistik zu erstellen, wird ein Cookie gespeichert. Die dabei erhobenen Informationen sind nicht personenbezogen und ermöglichen keinerlei Rückschlüsse auf die individuelle Person.
"_vm_u" 40 min Speichert den Status der Visitor Motion Aufzeichnung.
"BT_ctst" Browser Session Wird nur verwendet, um zu erkennen, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht.
"BT_sdc" Browser Session Enthält nicht personenbezogene Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung).
"BT_pdc" 1 Jahr Enthält nicht personenbezogene Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger etc.).
"GS1_v" 1 Jahr Dieser Cookie enthält die ID des Besuchers und wird verwendet, um einen Besucher während mehrerer Sitzungen zu identifizieren.
"isSdEnabled" 24 Stunden Erkennung ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.
"noWS_[hash]" Browser Session Enthält true oder false und gibt an, dass die Website mit dem enthaltenen Trackingcode keine aktiven Tests enthält oder keine Tests aus anderen Gründen liefert.
"_et_coid" 2 Jahre Cookie-Erkennung.
"et_id" 2 Jahre Besuchererkennung.
_ga 2 Jahre Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten zur Website-Nutzung der Besucher zu generieren.
_gid 1 Tag Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten zur Website-Nutzung der Besucher zu generieren.
"GS3_v" 1 Jahr Dieser Cookie enthält die ID des Besuchers und wird verwendet, um einen Besucher während mehrerer Sitzungen zu identifizieren.
"application" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"illuminance" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"maintenanceFactor" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"rhoCeiling" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"rhoFloor" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"rhoWall" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"roomHeight" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"roomLength" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.
"roomWidth" 15 min 15-minütige Zwischenspeicherung aller Parameter, die vom Benutzer in der Anwendung FastCalc ausgewählt wurden.

EINSATZ VON ETRACKER

Auf dieser Website werden Dienste der etracker GmbH (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten verwendet. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte ermöglichen.

Die dadurch erzeugten Daten werden in unserem Auftrag von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert.

Die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs.1 lit f der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf Basis eines berechtigten Interesses an der Optimierung unseres Webauftritts. Daten, die einen Bezug zu einzelnen Personen zulassen, wie die IP-Adresse oder Anmelde- oder Gerätekennungen, werden frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie können dem Einsatz des Website-Trackings jederzeit über die unter ‚Ihre Cookie-Einstellungen‘ bereitgestellte Schaltfläche.

Verwendung von Google Tag Manager 

1. Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten 
Diese Website verwendet den Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"), um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln und Tags zu verwalten. 

2. Wie das Tagging funktioniert
Um den Google Tag Manager zu nutzen, verwenden wir das so genannte "server-side tagging". Mit Hilfe eines Tags wird Ihre IP-Adresse erfasst und an unseren eigenen Server mit Hosting-Standort innerhalb der EU gesendet, wo der Google Tag Manager implementiert ist und die IP-Adresse erhält. Hier, noch auf unserem eigenen Server, wird die IP-Adresse anonymisiert und erst dann an weitere mit dem Tag Manager verbundene Dienste übermittelt. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur auf unserem eigenen Server verarbeiten und eine Verbindung zu Google-Servern technisch ausgeschlossen ist. 
 
3. Zweck der Datenverarbeitung 
Der Zweck der Verarbeitung liegt in der gesammelten und übersichtlichen Verwaltung sowie einer effizienten Einbindung der Dienste von Dritten durch Tags. Tags sind kleine Code-Elemente auf einer Online-Präsenz, die u.a. dazu dienen, Besucherzahlen und -verhalten zu messen, die Wirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und Targeting einzusetzen sowie Online-Präsenzen zu testen und zu optimieren. Wenn ein Nutzer den Online-Auftritt besucht, wird die aktuelle Tag-Konfiguration an den Browser des Nutzers gesendet. Sie enthält Angaben darüber, welche Tags ausgelöst werden sollen.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten 
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 (1) (1) (f) GDPR. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer technisch fehlerfreien Bereitstellung der Website und damit einer übersichtlichen Verwaltung sowie einer effizienten Einbindung von Diensten Dritter durch Tags.
 
5. Dauer der Speicherung 
Die im Rahmen des Einsatzes des Google Tag Managers erhobenen Daten werden für 14 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Über die vorgenannte Speicherdauer hinaus werden die Daten nur in aggregierter und anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit der Identifizierung einzelner Personen, zu Analysezwecken verwendet.
 
6. Zusätzliche Maßnahmen
Für die Nutzung von Google Analytics 4 haben wir mit Google einen sog. Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen, durch den sich Google verpflichtet, die Daten der Nutzer unserer Website zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Um ein höheres Datenschutzniveau zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standard-Datenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c GDPR vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA, die Daten entsprechend dem europäischen Schutzniveau zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese Vertragserweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns, zusätzliche Regelungen und Zusagen vom Empfänger in den USA zu erhalten.  

7. Widerspruch und Löschung 
Die Erhebung der Daten für die Bereitstellung der Website sowie die Speicherung ist für den Betrieb der Website unerlässlich. Daher kann der Nutzer den vorgenannten Vorgängen nicht widersprechen.

EINSATZ VON GOOGLE ANALYTICS 4

1. Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten 
Diese Website benutzt Google Analytics 4, einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"), der zur Analyse der Benutzung von Websites verwendet werden kann.

2. Wie das Tracking funktioniert
Um Google Analytics 4 zu nutzen, verwenden wir das so genannte "server-side tracking". Wenn Sie uns Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a GDPR über den Cookie-Banner erteilen, weisen wir Ihnen eine eindeutige Tracking-ID zu. Diese ID speichern wir zusammen mit anderen Daten, die uns bei Ihrem Besuch der Website übermittelt werden, auf einem unserer eigenen Server mit Hosting-Standort innerhalb der EU. Dabei werden folgende Daten übermittelt: 

  • IP-Adresse
  • Referrer-ID 
  • Zeitstempel
  • Browser-Typ
  • Benutzer-Agent 
  • ggf. mobile Kennungen wie IDFA, UDID, Android ID oder Google Advertising ID, Windows Advertising ID oder andere Windows IDs, IMEI oder IMSI, MSISDN.

Um sicherzustellen, dass Google Analytics keine personenbezogenen Daten erhält, wird die von uns erstellte Tracking-ID von den oben genannten personenbezogenen Daten und Gerätedaten getrennt, so dass die ID ein anonymisierter Datensatz ist. Ist dies sichergestellt, übermitteln wir lediglich Ihre anonymisierte ID an Google Analytics 4. Dies kann auch dazu führen, dass diese Informationen an die Server der Firma Google LLC mit Sitz in den USA übertragen und dort weiterverarbeitet werden.

Google Analytics 4 ermöglicht auch die Erstellung von Statistiken mit Aussagen über Alter, Geschlecht und Interessen der Website-Nutzer auf der Grundlage einer Auswertung von interessenbezogener Werbung und unter Einbeziehung von Drittinformationen über eine spezielle Funktion, die so genannten "demographischen Merkmale". Dies ermöglicht die Bestimmung und Unterscheidung von Gruppen von Website-Nutzern zum Zwecke gezielter Marketingmaßnahmen. Die über die "demografischen Merkmale" erhobenen Daten sind jedoch nicht einer bestimmten Person und damit nicht Ihnen persönlich zuzuordnen. Diese über die Funktion "Demografische Merkmale" erhobenen Daten werden für 2 Monate gespeichert und dann gelöscht.

Als Erweiterung von Google Analytics 4 wird für diese Website auch die Funktion "UserIDs" verwendet. Durch die Vergabe von individuellen UserIDs können wir von Google geräteübergreifende Berichte erstellen lassen (sog. "Cross-Device-Tracking"). Das bedeutet, dass Ihr Nutzungsverhalten auch geräteübergreifend analysiert werden kann, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung in die Nutzung von Google Analytics 4 gemäß Art. 6 (1) lit. a GDPR erteilt haben, wenn Sie durch die Registrierung auf dieser Website ein persönliches Konto eingerichtet haben und auf verschiedenen Endgeräten mit Ihren jeweiligen Zugangsdaten in Ihr persönliches Konto eingeloggt sind. Die so erhobenen Daten zeigen u.a., mit welchem Endgerät eine Anzeige zum ersten Mal angeklickt wurde und mit welchem Endgerät eine Conversion erfolgte. 

3. Zweck der Datenverarbeitung 
Zweck der Verarbeitung ist die Auswertung der Nutzung der Website, die Erstellung von Berichten (Reports) über die Website-Aktivitäten bzw. das Nutzungsverhalten und die Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website- und Internet-Nutzung durch uns. 

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die erteilte Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 (1) (a) GDPR. 

5. Dauer der Speicherung 
Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics 4 erhobenen Daten werden für 14 Monate gespeichert und anschließend gelöscht. Über die vorgenannte Speicherdauer hinaus werden die Daten nur in aggregierter und anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit der Identifizierung einzelner Personen, zu Analysezwecken verwendet.

6. Zusätzliche Maßnahmen
Für die Nutzung von Google Analytics 4 haben wir mit Google einen sog. Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen, durch den sich Google verpflichtet, die Daten der Nutzer unserer Website zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.
Um ein höheres Datenschutzniveau zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standard-Datenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c GDPR vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA, die Daten entsprechend dem europäischen Schutzniveau zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese Vertragserweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns, zusätzliche Regelungen und Zusagen vom Empfänger in den USA zu erhalten.  

7. Möglichkeit des Widerrufs der Einwilligung und der Löschung 
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

WIE KANN ICH MEINE COOKIE-EINSTELLUNGEN ÄNDERN BZW. MEINE ZUSTIMMUNG WIDERRUFEN?

Sie können Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies über die oben bereitgestellte Schaltfläche jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass ihr Widerruf nicht für zwingend erforderliche Cookies gilt.

Sie können Cookies natürlich auch jederzeit generell über Ihren Browser deaktivieren. Sie finden die Anleitung zum Verwalten und Löschen in den Hilfeeinstellungen Ihres Browsers.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer vollständigen Deaktivierung von Cookies bestimmte Teile und Funktionalitäten der LEDVANCE Webseiten möglicherweise nicht mehr oder nicht mehr vollständig nutzen können.

KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu unserer Cookie Policy haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter privacy@ledvance.com oder unter

LEDVANCE GmbH
Data Protection Officer
Parkring 29-33
85748 Garching
Germany

Seite auf Social Media teilen